Wir bitten Sie, die Überweisung der Tagungsgebühr spätestens
bis zum 31. Mai 2016 zu tätigen.

Vortragende Teilnehmer/innen

50 € / 30 €*

Vortragende Promovierende

25 € / 15 €*

Teilnehmer/innen ohne Vortrag bzw. Begleitpersonen

50 €

Promovierende Teilnehmer/innen ohne Vortrag

30 €

* Die ermäßigte Tagungsgebühr gilt für alle GiG-Mitglieder und Mitglieder des Tschechischen Germanistenverbandes.

Name des Kontoinhabers:
Kontonummer:
IBAN:
BIC/SWIFT:
Nachricht für den Empfänger:
Name und Adresse der Bank:

Svaz germanistu Ceske republiky
164 736 305 / 0300
CZ080300 0000 0001 6473 6305
CEKOCZPP
GiG-Tagung 2016 / Ihr Name
Českoslovnská obchodní banka, a.s., Radlická 333/50, 150 57 Praha

Die Überweisungsgebühren werden von den Teilnehmer/innen selbst getragen (bitte nutzen Sie die von allen Banken angebotene Möglichkeit einer solchen Übernahme der Gebühren durch den Überweisenden und geben im Überweisungsformular unbedingt auch die Zielwährung in CZK an!). 

Bitte vergessen Sie nicht, die „Nachricht für den Empfänger“ auszufüllen, damit Ihre Einzahlung Ihnen zugeordnet werden kann.

Insbesondere für Kollegen und Kolleginnen aus den Ländern außerhalb von Europa (aber nicht nur) besteht die Möglichkeit, die Tagungsgebühr vor Ort in CZK zu bezahlen.

50 € = 1400 Kč
30 € = 800 Kč
25 € = 700 Kč
15 € = 400 Kč

Die Tagungsgebühr deckt folgende Leistungen

  • Teilnahme am wissenschaftlichen Programm der Tagung
  • feierliche Eröffnung der Tagung mit Empfang am 4.10.2016
  • Autorenlesung von Vladimír Vertlib am 5.10.2016
  • Tanzvorstellung im Stadttheater am 5.10.2016
  • Verpflegung während der Tagung in Ústí nad Labem
  • Busreise von Ústí nad Prag, verbunden mit einem Ausflug bzw. Führung
  • kulturelle Abendveranstaltung am 6.10.2016 in Prag
  • Lesung und Empfang in der Deutschen Botschaft am 7.10.2016 in Prag (gilt nur für TagungsteilnehmerInnen mit Vortrag)

In der Tagungsgebühr sind nicht enthalten

  • Reise- und Unterkunftskosten
  • Verpflegung in Prag

Bei der Nichtteilnahme an der Tagung kann die Gebühr nicht rückerstattet werden, es kann jedoch eine andere Person delegiert werden.

Falls Sie für Ihre Institution eine schriftliche Bestätigung über die Bezahlung der Tagungsgebühr benötigen, vermerken Sie dies bitte im Online-Anmeldeformular. Die Bestätigung erhalten Sie während der Tagung vor Ort.